· 

Hourglass Ambient Lighting Edit - Surreal Light

Der ein oder andere hat die Hourglass Ambient Lighting Edit - Surreal Light Palette sicherlich schon häufig auf Instagram gesehen. 

Dass sie wunderschön ist, lässt sich tatsächlich nicht bestreiten. Da das allein natürlich nicht ausreicht, habe ich die Palette für euch getestet. 

 

Bei dem Produkt handelt es sich um die Holiday Palette aus dem Jahr 2016, eine Neue ist auch schon in Sicht *klick*. Trotzdem könnt ihr die Palette noch erhalten, zum Beispiel bei SpaceNK

 

Die Ambient Lighting Edit - Surreal Light kostet dort £69.00 und enthalten sind

  • Surreal Light, Finishing Powder
  • Surreal Bronze Light, Bronzer
  • Surreal Glow, Blush
  • Surreal Effect, Blush 
  • Surreal Strobe Light, Strobe Powder

Die Puder sind, wie man es von Hourglass gewohnt ist, wirklich sehr fein gemahlen und zaubern einen wunderschönen natürlichen Glow.

 

Leider hatte ich bei der Marmorierung ein bisschen Pech und das Blush ist, durch die großen Beige-Anteile, nicht so gut auf meiner Haut sichtbar. Dies kann von Palette zu Palette variieren und es ist auch keine Katastrophe, da man ihn immer noch schön aufbauen kann.

Wenn ich die Palette hätte designen dürfen, wäre das Strobing Puder nicht ganz so warm und golden. 

Dennoch mag ich die Palette, nicht zuletzt wegen ihres Designs, sehr gerne und bin froh sie mir zugelegt zu haben. Ich mag das Palettenkonzept, da ich außer der Ambient Lighting Palette noch keine Hourglass Produkte besitze und so die Möglichkeit habe, Blush, Bronzer und Strobing Puder zu testen, ohne mir die Fullsize Größen kaufen zu müssen. 

Wenn ihr schon einige Hourglass Puderprodukte besitzt, ist diese Palette meiner Meinung nach tatsächlich kein Must Have.

Was haltet ihr von der Palette?

 

Schaut euch auch gerne noch mein Video dazu an:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0